Spanien - Sprachkurse & Sprachreisen - Spanien Sprachkurse Sprachschulen Spanien Sprachen lernen Spanien Sprachreisen Spanien Sprachurlaub
> Europa > Spanien - Sprachkurse & Sprachreisen

Spanien - Sprachkurse & Sprachreisen

Spanien - Sprachkurse & Sprachreisen
Reisen und dabei Sprachen Lernen - die Nachfrage steigt mehr und mehr. Immer beliebter wird die kombinierte Variante von Urlaub und Fortbildung, Freizeit und Sprachen. Die Vielseitigkeit von Sprachkursen in Spanien ermöglicht gleichzeitig Erholung und Entspannung, gemeinschaftliche Unternehmungen und gemeinsames Sport- und Kulturerleben, nicht zuletzt das schnelle Entwickeln der Fremdsprache. In allen begehrten Regionen Spaniens bieten Sprachschulen heute aufgrund der hohen Nachfrage Intensivsprachkurse an. Viele deutsche Reiseanbieter organisieren deshalb Sprachreisen nach Spanien.

Sprachkurse - Spanien

Der eindeutige Vorteil ist die tagtägliche praktische Anwendung der Fremdsprache. Umgeben von Einheimischen sowie dem Ambiente und Alltag spanischer Kultur entsteht in lockerer Ungezwungenheit fortwährend die Gelegenheit zur Konversation in spanischer Sprache. Schon das Hören aktiviert das Lernen der Sprache, die Eigeninitiative zum Sprechen setzt das Lernen direkt in die Praxis um.


Wer bereits Grundkenntnisse oder einen vielseitigen Wortschatz hat, baut auf diesem Sprachniveau auf. Zahllose Kursteilnehmer erreichen in kürzester Zeit einen flüssigen Sprachstil. Auch für Neueinsteiger ist eine Sprachreise nach Spanien die ideale Voraussetzung, schnell in die spanische Sprache hinein zu wachsen. Je nach persönlicher Zielsetzung werden Sprachkurs und Urlaubskomponente kombiniert. Ob für den beruflichen Bereich oder für den privaten, spanische Sprachschulen bieten für jeden ein individuelles Angebot.

Sprachreisen - Spanien

Sprachreisen nach Spanien sind vielseitig und machen Spaß. Das Ambiente der Sprachschulen spricht die Gäste positiv an. Jeder Teilnehmer soll sich rundum wohlfühlen. Ein Sprachschulteam ist speziell auf die praktische Umsetzung von Sprachreisen geschult. In der Regel trifft man auf engagierte und begeisterte Sprachtrainer. Die hohe Motivation macht auf Reisen nach Spanien das Lernen der Fremdsprache zum garantierten Erfolg.
Der Unterricht findet in kleineren Gruppen statt. Je nach Buchungsziel und Gruppe werden die Schwerpunkte und individuellen Ziele der Sprachkursteilnehmer zusammengestellt. Die Teilnehmer können selbst entscheiden, ob sie "Hausaufgaben" machen möchten und ebenso, an wie viel Freizeitprogramm sie teilnehmen möchten. Auch die Entscheidung zwischen Unterbringung in einer spanischen Familie oder Kost und Logis innerhalb der Sprachschule steht den Sprachgästen zur Auswahl. Welche Variante auch gewählt wird, jeder Gast ist ganztägig von der spanischen Sprache umgeben und kommt nicht darum herum, sich selbst unentwegt im Spanischen zu üben! So wird in kürzester Zeit die Scheu überwunden, das Spanisch Sprechen wird zur Gewohnheit und macht bald rundum Spaß!