Serbien - Reisen & Urlaub - Serbien Ferienhäuser Unterkunft Hotel Serbien Urlaub Reisen Reiseberichte
> Europa > Serbien

Serbien - Reisen & Urlaub

Reise Urlaub Serbien
Der südosteuropäische Binnenstaat mit der offiziellen Bezeichnung Republik Serbien (Republika Srbija) befindet sich im Zentrum der Balkanhalbinsel. Im Südwesten grenzt Serbien an Montenegro, im Westen an Bosnien und Herzegowina sowie Kroatien. Weitere Nachbarländer sind im Norden Ungarn, im Osten Rumänien und Bulgarien, im Süden Mazedonien und Kosovo bzw. Albanien.

Der rund 7,5 Millionen Einwohner zählende Slawenstaat bietet Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Freizeitangebote für Jung und Alt, für Kultur-, Sport- und Naturliebhaber gleichermaßen.

Empfehlungen

Reiseangebote Serbien

  
  Ferienhäuser  
 
alle in Serbien

Serbien - Reisen

Serbiens Hauptstadt Belgrad erfreut sich zunehmender Beliebtheit und lockt mit historischen Denkmälern, wie der Belgrader Festung auf dem Kalamegdan, der beliebten Einkaufsstraße Terazije oder der Skadarlija. Die Skadarska Ulica mit den berühmten Literatencafes, die in der serbischen Moderne zu Ruhm gelangten, gilt als Belgrads Montmartre.

Unterkunft in Ost -Serbien

Vila-Delux ist eine sehr moderne Unterkunft in Negotin in Ost Serbien. Wir verfügen über 15 Konfort-Zimmer.

www.vila-delux.eu/page11.html


Wachsender Beliebtheit erfreuen sich auch diverse international bekannte Festivals und Events, wie beispielsweise das EXIT-Festival in Novi Sad, die 25. World University Summer Games in Belgrad oder auch das ausgefallenere Blasmusikfestival in Guca. Naturfreunde kommen in den Nationalparks Djerdap, Kopaonik, Tara, Sar Planina und Fruska Gora voll auf ihre Kosten. Der Gebirgszug und höchster Berg Serbiens Kopaonik im Süden nahe der Grenze zum Kosovo ist Serbiens bekanntestes Skigebiet. Einen Urlaub wert ist auch das goldene Gebirge, Zlatibor, im Südosten Serbiens. Frische Bergluft und eine urwüchsige Landschaft laden zum Langlaufski im Winter und zum Wandern im Frühjahr und Sommer. Die Ethno-Siedlungen Sirogojno und Drvengrad, letztere als Filmkulissen von Regisseur Emir Kusturica beauftragt, gewähren Einblick in den Alltag der dortigen Bevölkerung des 19 Jahrhunderts.

Serbien ist reich an Festungen und Klöstern. Nahe der südwestserbischen Stadt Novi Pazar befindet sich das Kloster Sopocani (UNESCO-Weltkulturerbe), eines der wichtigsten Denkmäler mit hervorragender byzantinischer Kunst des 13. Jahrhunderts.

Serbien - Urlaub

Eine Reise wert ist der im Osten des Landes an der Grenze zu Rumänien liegende Djerdap Nationalpark. Hier befindet sich unter anderem die archäologische Fundstätte Lepinski Vir, mit Skulpturen und Exponaten der menschlichen Frühgeschichte, der jüngeren und mittleren Steinzeit. Einen atemberaubenden Anblick bietet die als eisernes Tor bekannte Djerdap Schlucht und die dort im Fels erbaute Golubac Festung.
Zum Erholen laden mehr als 40 Kurorte mit Heilwasser-, Thermal- und Mineralquellen ein. Die bekanntesten unter ihnen sind Vrnjacka Banja und Banja Koviljaca. Prolom Banja im Süden liegt nahe des Djavolja Varos (Teufelsdorf) einer geologischen Besonderheit mit über 200 Erdpyramiden.

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren:
Länderinformationen bzw. Autonome oder abhängige Gebiete:
Land: Serbien