Vatikanstadt - Reisen & Urlaub - Vatikanstadt Ferienhäuser Unterkunft Hotel Vatikanstadt Urlaub Reisen Reiseberichte
> Europa > Vatikanstadt

Vatikanstadt - Reisen & Urlaub

Reise Urlaub Vatikanstadt
Vatikanstadt ist der kleinste Staat der Welt. Kein Wunder, liegt er doch in Mitten der Stadt Rom. Auf 0,44 km˛ erstreckt sich hier ein ganz besonderer Staat, der mit keinem anderen der Welt vergleichbar ist. Regierungsoberhaupt ist der Papst, aber auch auf Grund seiner Kulturschätze ist der Vatikan unvergleichlich. Vatikanstadt hat um die 900 ständige Einwohner. Auch ist der Zwergenstaat berühmt für seine Briefmarken, die vom eigenen Postamt heraus gebracht werden. Wenn Sie in Vatikanstadt Urlaub machen, werden Sie außerdem über die vielen Souvenir-Läden erstaunt sein, die sich entlang jeder Straße nur so aneinander reihen und den Menschen auf Reisen ihre Waren anpreisen.

Vatikanstadt - Reisen

Der Besucher kann bei seiner Reise nach Vatikanstadt dort in direkter Nachbarschaft den Petersdom, den Petersplatz und sie Sixtinische Kapelle besuchen. Wenn es denn möglich ist, denn hier sind unheimlich viele Touristen vor Ort und das bedeutet oft lange Wartezeiten, wenn man in die zur Besichtigung zugelassenen Gebäude möchte. Urlaub in Vatikanstadt ist für die meisten noch etwas ganz besonderes.


Von den Touristenschlangen darf sich ein Besucher des Vatikans also nicht abschrecken lassen. Und so verbindet fast jeder auf seiner Reise den Aufenthalt in Vatikanstadt auch mit einem Besuch der Stadt Rom. Dort befinden sich auch die meisten Hotels, in denen die Besucher von Vatikanstadt ihren Aufenthalt planen, außerhalb des Staatsgebiets in Rom. Doch auch im Vatikan selbst gibt es einige gute Hotels und Unterkünfte, nur eben nicht so viele.

Dafür kann der zum Weltkulturerbe ernannte Vatikan Kulturschätze ohne Ende bieten. Schon allein die Sixtinische Kapelle in Vatikanstadt mit ihren Fresken von Michelangelo beeindruckt wie vermutlich kein anderes Gotteshaus auf der Welt. Oder der Petersplatz. Tausende von Menschen strömen zu den Terminen, bei denen sich der Papst dort zeigt. Viele machen ihre Reise vor allem deswegen.

Wer einmal hautnah dabei sein konnte, der spricht von einer einmaligen Erfahrung - auch wenn diese langes Warten beinhaltet. Der Urlaub als Pilgerfahrt, so sehen es viele bei einer Reise nach Vatikanstadt.

Vatikanstadt - Urlaub



Aber auch einmal über den leeren Petersplatz zu gehen, ist sehr interessant. Erst dann eröffnet sich der Blick zu den vielen Bauwerken, die alle so beeindrucken. Natürlich der Petersdom, der einst vom Baumeister Bernini geschaffen wurde. Oder der Obelisk auf dem Petersplatz, der aus Ägypten nach Vatikanstadt kam.

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren:
Länderinformationen bzw. Autonome oder abhängige Gebiete:
Land: Vatikanstadt