Weissrussland - Reisen & Urlaub - Weissrussland Ferienhäuser Unterkunft Hotel Weissrussland Urlaub Reisen Reiseberichte
> Ehem Udssr > Weissrussland

Weissrussland - Reisen & Urlaub

Reise Urlaub Weissrussland
Lernen Sie in Ihrem Urlaub die Präsidialrepublik Weißrussland mit ihrer Hauptstadt Minsk auf Reisen kennen. Das große Land mit seinen 207.595 Quadratkilometern Fläche (zu vergleichen: Österreich hat 83.871 Quadratkilometer) und dazu verhältnismäßig wenigen Einwohnern von nicht ganz 10 Millionen (9.849.100) - die Zahl stammt vom 1. Januar 2004 - hat viele Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten für den Urlaub zu bieten. Mit einer Weißrussland - Reise werden Sie es genießen, sie zu besuchen.

Empfehlungen

Reiseangebote Weissrussland

  
  Ferienhäuser  
 
alle in Weißrussland
Minsk

Weissrussland - Reisen



Weißrussland grenzt im Norden an Lettland, im Norden und Osten an Russland, im Süden an die Ukraine, im Westen an Polen und im Nordwesten an Litauen. Es ist ein Binnenland, das in der osteuropäischen Ebene liegt. In Weißrussland besuchen Sie auf Ihrer Reisen das osteuropäische Flachland oder Tiefland, das sich westlich des Urals ausdehnt. Die Niederungen werden von großen Strömen durchflossen. In Weißrussland sind es der Dnepr, die Düna und die Memel. Die Gebirge werden bis zu 500 Meter hoch. Sie können auch sehr interessante Reisen in die Städte Weißrusslands unternehmen und ihre Sehenswürdigkeiten besuchen. Waren Sie schon einmal in Brest? Die Stadt mit ihren ca. 300.000 Einwohnern ist die Gebietshauptstadt vom Brester Woblast und das administrative Zentrum des Rajons Brest. Sie liegt direkt an der Grenze zu Polen und ist "das Tor zum Westen" und damit ein sehr wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Weißrussland. Das "Museum der Verteidigung der Brester Festung" liegt am westlichen Stadtrand und ist eines der best besuchten des gesamten Landes.

Weissrussland - Urlaub

Die Kleinstadt Mir liegt am Fluss Miranka in der Woblast Grodno, ca. 85 km. südlich von Minsk, wohin Sie per Flugzeug gelangen, und dann mit der Bahn, dem Taxi oder dem Bus weiterreisen können. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört das Schloss von Mir, das aus dem fünfzehnten Jahrhundert stammt und im Jahr 2000 auf die Liste des UNESCO Weltkulturerbes gesetzt worden ist.


Diese Angebote könnten Sie auch interessieren:
Länderinformationen bzw. Autonome oder abhängige Gebiete:
Land: Weißrussland