Philippinen - Reisen & Urlaub - Philippinen Ferienhäuser Unterkunft Hotel Philippinen Urlaub Reisen Reiseberichte
> Asien > Philippinen

Philippinen - Reisen & Urlaub

ACHTUNG, für Philippinen hat das auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgegeben.
Weitere Informationen finden sie unter: Philippinen: Reise- und Sicherheitshinweise: Teilreisewarnung

Reise Urlaub Philippinen
Die Philippinen sind eine Inselgruppe im Pazifik und bestehen aus über 7000 Inseln und Inselchen. Auf den beiden größten Inseln Luzon und Mindanao leben über 60 % der Bevölkerung. Von Urlaubern wird eine Impfbescheinigung gegen Gelbfieber bei Philippinen Reisen verlangt und diese ist bei der Einreise vorzulegen.

Empfehlungen

Reiseangebote Philippinen

  
  Reisen buchen  
  
  Hotel Eigenanreise  
 
Cebu
Manila

Philippinen - Reisen

Manila die Hauptstadt der Philippinen hat für Touristen einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die San-Agustin-Kirche, der amerikanische Friedhof, der Coconut Palace und die Manila-Kathedrale sind die Hauptattraktionen der Hauptstadt Manila. Von der Manila-Kathedrale aus kann man einen herrlichen Panoramablick auf den riesigen Hafen und die Ruinen des Fort Santiago genießen. Zudem kann die Stadt auch mit zahlreichen Museen aufwarten, von denen man viel Interessantes über die Geschichte und die Kultur des Landes erfahren kann.


Empfehlenswert ist auch ein Besuch in Las Pinas bei der berühmten Bambusorgel. Die Kurbäder Pansol, Los Banos und Cuyab in der Provinz Laguna sind bekannt für ihre heißen und heilenden Schwefelquellen und daher auch Anziehungspunkt für zahlreiche Reisende. Sehenswert und ebenfalls einen Abstecher wert ist die Kokosnuss-Plantage "Villa Escudero". Ein Ausflug zur Corregidor-Insel mit seinem berühmten Mahnmal "The Rock" ist ebenfalls ein lohnenswertes Ziel.

Weitere lohnende Sehenswürdigkeiten sind die Pagsanjan-Wasserfälle und die Kathedrale von Baguio. Ein Abstecher zur Inselgruppe Visayas mit seinen Inseln Samar, Panay, Negros, Cebu und Leyte sollte bei den Ausflugsplänen auch nicht fehlen. Ein weiterer sehr beliebter Urlaubsort ist Zamboanga City auf der Insel Mindanao im Süden der Philippinen. In der für ihre Seemuscheln und Blumen bekannten Stadt gibt es ausgezeichnete Hotels und allerlei Sehenswürdigkeiten. Die bekannteste Attraktion ist das von den Spaniern gegründete Fort Pilar aus dem 17. Jahrhundert. Unweit von Fort Pilar trifft man auf die Häuser der Badajos die auf Stelzen ins Wasser gebaut sind.

Philippinen - Urlaub

Die Philippinen sind außerdem bekannt für ihre faszinierenden und farbenprächtigen Korallen und daher, außer für einen Badeurlaub, ein tolles Erlebnis für die Freunde des Tauchsports. Auf den Speisekarten der zahlreichen Restaurants sind vor allem Speisen mit Meeresfrüchten zu finden. Auf den Philippinen findet man, egal, auf welcher Insel man verweilt, überwiegend freundliche und hilfsbereite Einheimische. Dieses können Sie auch mit einer Kreuzfahrt nach Südostasien erleben.
Wer Urlaub auf den Philippinen plant, sollte wegen der vielen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, außer seiner Digitalkamera, vor allem auch ausreichend Zeit für eine Rundreise mitbringen.

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren:
Länderinformationen bzw. Autonome oder abhängige Gebiete:
Land: Philippinen